Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
mit der aktuellen Schulmail aus dem Ministerium haben wir neue Weisungen erhalten:

  • Ab Montag, den 19.04.21 findet in allen Klassen wieder Wechselunterricht statt.
  • Unser Wechselmodell muss auf einen tageweisen Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht geändert werden. Die Einteilung Ihres Kindes in Gruppe A oder Gruppe B wird nicht geändert. Aufgrund der Änderung des Wechselmodells kommt es allerdings zu tageweisen Verschiebungen des Unterrichtstages Ihres Kindes. Die Unterrichtstage Ihres Kindes entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Übersicht.
  • Entsprechend der Testpflicht an allen Schulen in NRW benötigt Ihr Kind zweimal wöchentlich ein negatives Corona-Testergebnis. Wir haben in der Waldschule entschieden, die Selbsttests zuhause unter elterlicher Aufsicht stattfinden zu lassen. Hierfür erhalten sie pro Woche zwei Selbsttests mit einer Anleitung sowie Bescheinigungen, die Sie verpflichtend ausfüllen und Ihrem Kind mit zur Schule geben müssen. Sollte Ihr Kind ohne schriftliche Bestätigung zur Schule kommen, müssen Sie es unverzüglich wieder abholen.
  • Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertests), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Auch hier ist der schriftliche Nachweis der Negativtestung ihrem Kind mitzugeben.

Für Nachfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Viele Grüße & bleiben Sie gesund

Reiner Nitschke
Sonderschulkonrektor