Apfelsaftpressen auf dem Schulte-Drevenacks-Hof

Wie lange dauert es, bis ein Weihnachtsbaum groß ist?

Wann wachsen Erdbeeren in Deutschland?

Wie wird eigentlich Apfelsaft gemacht?

Auf all diese Fragen konnte die Klasse M3 bei ihrem Besuch auf dem Schulte-Drevenacks-Hof Antworten bekommen.

Bei einer spannenden Führung über die Tannenbaumplantagen, durch die Erdbeertunnel und entlang der Apfelbäume konnten die Schülerinnen und Schüler Interessantes erfahren und viele Eindrücke mitnehmen. Das Highlight war allerdings das Apfelsaftpressen am Ende des Rundgangs. Mit großer Freude und vereinten Kräften wurde der Apfel-Zerkleinerer befüllt. Von dem zuckersüßen leckeren Saft, der aus der Presse herauslief, konnten wir kaum genug bekommen. Besonders toll war, dass alle eine kleine Flasche mit nach Hause nehmen durften.