Sport und Spaß auf der Rehacare 2018

Ein Reisebus voll motivierter Schülerinnen und Schüler fuhr am Donnerstag, den 27.09.18 zur Messe nach Düsseldorf. Neun Judokas der Waldschule kämpften beim Schulturnier um Medaillen, angefeuert von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern. Am Ende reichte es nach starkem Einsatz von Mark, Justin B., Justin K., Philipp, Ahmet, Jamie, Dustin und Bastian für den zweiten Platz...

Weiterlesen...

Bronze für die Waldschule

Mit einer dynamischen Jungenmannschaft startete die Waldschule bei den diesjährigen Schulmeisterschaften im G-Judo. Fünf Gewichtsklassen (-50kg, -60kg, -70kg, -80kg und +80kg) mussten besetzt werden. Insgesamt zwölf Jungenmannschaften bewarben sich in diesem Jahr um den Pokal. Nach spannenden Kämpfen wurde unser Team Poolsieger. Im anschließenden Viertelfinale konnte Ratingen bezwungen werden. Im Halbfinale wartet das starke Team der Schule am Nordpark...

Weiterlesen...

Judokas der Waldschule bei den Landesmeisterschaften

Bei den Landesmeisterschaft der Förderschulen erkämpfte sich am 01.02.2017 das Mädchenteam der Waldschule Hünxe den 7. Platz. Das Team der Jungen konnte sich in einem sehr großen Teilnehmerfeld einen hervorragenden 2. Platz erkämpfen und kann sich nun Vizemeister nennen!! Das Waldschulteam wurde durch zwei Kämpfer der Schule am Ring unterstützt. Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!!!!

Interview mit dem Vize-Weltmeister Bastian Wind

In diesem Jahr fanden die ersten G-Judo-Weltmeisterschaften statt. Athleten aus 13 Nationen traten in Köln gegeneinander an. Bastian Wind kämpfte in der Gewichtsklasse -90 kg in der Wettkampfklasse 2. Seine Gruppe war stark besetzt und er musste sich gegen Judokas aus Belgien, Kroatien und Österreich durchsetzen.

„Bastian, wie oft trainierst Du in der Woche?“...

Weiterlesen...

Judokas bei der RehaCare

Fünf Judokas der Waldschule belegten am 29.09.2016 beim Schulturnier im G-Judo bei der RehaCare Messe in Düsseldorf den 2. Platz. Spannende, anstrengende Wettkämpfe forderten die ganze Energie, Kraft, Kondition und Technik der Judokas. Trainerin Gabi Gramsch vom 1. Budokan Hünxe freute sich gemeinsam mit den Wettkämpfern Thorben, Enes, Bastian, Dustin und Lennart über die Silbermedaillen und den Pokal.

Große Delegation bei den SpecialOlympics in Neuss

Über 1000 Athletinnen und Athleten gingen bei den diesjährigen Landesspielen von Special Olympics an den Start. Dazu gehörte vom 10. – 12. Juli 2017 auch eine große Delegation von uns, bestehend aus Schülerinnen und Schülern, ehemaligen Schülern, Eltern, Trainern, weitere Coachs und Fotograf...

Weiterlesen...

Judo-Schnupperlehrgang in Hennef

Von Freitag bis Sonntag, den 8.01.-10.01.2016, konnten fünf Schüler der Waldschule in der Sportschule Hennef an einem G-Judo Schnupperlehrgang teilnehmen. Am Freitag nach der Schule machten sich Ahmet, Mirco, Justin B., Justin K. und Justin P. mit Frau Buddenkotte, Frau Gramsch und dem Trainer-Assistenten Andreas Gramsch auf den Weg zur Sportschule. Nach 1 ½ Stunden Fahrzeit wurde das Ziel erreicht und die Begeisterung war in den Augen der Schüler zu sehen. Schon die Außenanlage beeindruckte sehr. Dann kam der aufregendste Augenblick, als wir die Zimmertüren öffneten. Die staunenden Gesichter und die einstimmige Meinung der fünf Judokas: „echt Luxus-Zimmer“ ließen uns Begleiter sehr schmunzeln. Bei herrlichem Sonnenschein erkundeten wir...
Weiterlesen...

Medaillen bei den Special Olympics abgeräumt

Eine 17-köpfige Delegation von Schülerinnen und Schülern der Waldschule sowie Ehemaligen nahmen an den Special Olympics 2016 teil. Zu diesem Zweck waren unsere Lehrerinnen Frau Gramsch und Frau Buddenkotte für 1 Woche mit den Jugendlichen nach Hannover gereist, wo die Special Olympics vom 5. bis zum 11. Juni 2016 stattfanden. - Und es hat sich gelohnt! Lennart und Dustin haben die Silbermedallie abgeräumt. Und das war längst nicht alles...

Weiterlesen...

Judo-Schnupperlehrgang

Vom 21.08. bis zu 23.08.2015 nahmen Nilay, Helen, Mark, Dustin, Jamie und Jan an einem Judo-Lehrgang in der Sportschule Hennef teil. Direkt am ersten Abend wurde bis 21.15 Uhr trainiert. Auch am Samstag standen viele Trainingseinheiten auf dem Programm, die von unseren Teilnehmern bestens durchgehalten wurden. Trotz der Anstrengung hat es sehr viel Spaß gemacht und erstaunlicher Weise konnten doch am Abend alle gemeinsam noch einen Film ansehen, ein wenig Party machen und sehr lange aufbleiben. Klickt euch einfach mal durch unsere Fotos.

Seite 1 von 2