Am Donnerstag, den 14.06.12 fand in der Waldschule das Schülerband-Festival statt. Der Schülerrat der Waldschule hatte dazu drei Schülerbands eingeladen, ihre Songs zum Besten zu geben. Unter großem Applaus der Schülerinnen und Schüler der Waldschule machte die HANSABAND aus Gelsenkirchen den Anfang. Sie spielten den Song „Muss nur noch kurz die Welt retten". Als zweites folgten die RING BANDITS aus Wesel mit einem Coverstück von La Fee. Mit dabei war unsere ehemalige Schülerin Vanessa, die viele Jahre zur Waldschule ging und nun Sängerin bei den RING BANDITS wurde. Auch die RING BANDITS stießen auf ein begeistertes Publikum an der Waldschule. Als kleines Dankeschön überreichte der Schülerrat den beiden Gastbands anschließend ein Liederbuch mit Popsongs und Notenmaterial für Schülerbands.

Unsere hauseigenen Musiker von WALDROCK konnten als dritte Band des Tages mehrere ihrer Songs dem Publikum vorstellen. Einige Musiker, Sänger und Sängerinnen konnten dabei mit einem eigenen Soloteil glänzen: Niko rappte souverän seinen Freestyle-Hiphop zum Song „Waldrock – Was ist denn das?" , bei dem auch Marvin ein Gitarrensolo auf seinem „Wah-Wah"-Effektpedal spielen konnte. Daniela sang gewohnt routiniert die Leadvocals in mehreren Songs, während Jasmin, Ilaria und Vanessa zum ersten Mal eine ganze Textstrophe als Solistinnen dem Publikum vorstellten. Trotz aller Nervosität gelang ihnen dies ganz hervorragend. Unverzichtbar waren auch die komplizierten Melodieteile, die Maik sehr schön auf dem Keyboard beisteuerte. Schließlich konnte auch noch Timo ein ausdruckstarkes Schlagzeugsolo improvisieren, das vor allem die jüngeren Schüler dazu animierte, mit ihren Händen wild mit zu trommeln.